Archiv der Kategorie: Tuning / Reparatur / Modding

Playgo Staubsauger – Schlauch ersetzen (#Playgo #Staubsauger)

Mit Spielzeug-Staubsaugern spielen Kleinkinder gern und viel. Die volle Funktionstüchtigkeit (Saugen) spielt dabei kaum eine Rolle. Nicht nur aus diesem Gund haben wir die Styroporkugeln und den Auffangbehälter bei dem Playgo Staubsauger schnell zur Seite gelegt (wir wollten auch nicht ständig die Kügelchen in der Wohnung suchen). Nach einiger Zeit bricht bei entsprechender Beanspruchung jedoch schon mal der Schlauch. Nach mehreren Versuchen habe ich jetzt eine gute Reparatur-Methode gefunden.

  1. Bild 1: Den Schlauch habe ich sorgfältig entfernt (Schraubenzieher, Teppichmesser). Jetzt nutze ich ein Wellrohr (sonst für die Verlegung von Elektrokabeln genutzt) und einen Spanngurt zur Reparatur (ein dickes Seilt tut es auch).
  2. An den Gurt knote ich ein Seil zum Durchziehen durch das Wellrohr.
  3. An das Seil kommt ein Spieß aus der Küche, so dass das Seil sich einfach durch das Wellrohr fädeln läßt (Wellrohr senkrecht halten). Alternativ kann an das Seil etwas Papiertaschentuch geknotet werden und dann wird das Seil von einem richtigen Staubsauger durch das Rohr gesaugt (siehe Internet-Anleitungen zum Durchziehen von Elektrokabel durch Wellrohr). Nun  Spanngurt ebenfalls durchziehen.
  4. Das eine Ende des Wellrohrs wird in den Staubsauger gesteckt. In den Spanngurt kommt ein Doppelknoten, so dass der Spanngurt nicht durchrutschen kann.
  5. Nun wird das andere Ende des Wellrohrs durch den Handgriff geschoben (nach dem Staubsauger, Reihenfolge wichtig) und es wird der Spanngurt straff gezogen und eng verknotet (doppelt). Lange Enden werden abgeschnitten und durch kurzes Anflammen mit dem Feuerzeug gegen Aufribbeln gesichert. Nun noch das Rohr mit der Bodendüse aufsetzen.
  6. Fertig! Der Spaß war bei uns nach der Reparatur genau so groß. Styroporkugeln können natürlich nicht mehr gesaugt werden. Aber selbst wenn das Wellrohr bricht, hält der Spanngurt noch alleTeile zusammen.

Nerf Strongarm – Federkraft verringern (#Nerf #Strongarm)

Die Nerf Strongarm ist ein beliebtes Spielzeug. Für Gundschulkinder in den unteren Klassen kann es aber durchaus zu schwer sein, die Nerf zu spannen. Deshalb zeige ich hier, wie man die Federkraft verringert.

  1. Bild 1: Nerf Strongarm im Originalzustand.
  2. Bild 2: Alle Schrauben lösen, Spannschlitten und Oberschale abnehmen.
  3. Bild 3: Feder & Bolzen aus dem orangen Rohr entfernen. Dabei löst sich eventuell die orange Führung beim Spannschlitten und die entsprechende Feder. Keine Sorge: Beim Zusammenbau später einfach die Führung wieder einlegen (wie in Bild2) und die Feder durch das Loch in der Führung schieben.
  4. Bild 4: Feder vom Bolz nehmen, die hinteren zwei Windungen abkneifen, Feder auf (nahezu) Originallänge dehnen.
  5. Bild 5: Alles wieder zusammenbauen. -> Bestens. Jetzt kann auch ein Erstklässler mehrmals hintereinander spannen. Gespielt wird natürlich nur mit Schutzbrille.

Tut Tut RC Rennbahn – Lift-Reparatur

Hallo, wie im Internet ab und an zu lesen ist, gibt es schon mal Probleme mit dem Lift bei der Tut Tut RC Rennbahn. Auch bei uns war es so. Hier beschreibe ich, wie ich es reparieren konnte.

Zunächst die Funktionsweise: Auf dem ersten Foto sieht man die Rampe (1), den Lift (2) und die Plattform (3). Auf den zweiten Foto sieht man den Lift (2) und ein Haken (4) am Lift, der – wie im nächsten Foto zu sehen ist – bei der Führung in Höhe der Plattform in einer kleinen Aussparung (5) einrasten soll, wenn der Lift oben angekommen ist. Sobald das Fahrzeug den Lift verlässt wird ein Hebel (6) durch einen Erhöhung (7) am Fahrzeug ausgelöst, so dass der Haken des Lifts (4) aus der Aussparung (5) in der Führung gedrückt wird. Das Problem ist, dass dieser Hebel bei uns zu früh auslöste, der Lift also schon zu früh mit dem Auto runterfiel. Deshalb habe ich zwischen die Führung (9), in der sich die Aussparung befindet, und die Montagehilfe (8) für die Plattform einen Holzkeil geklemmt. Funktioniert! Allerdings nicht auf Anhieb. Ist der Keil zu breit, bleibt der Lift hängen. Hier ist ein wenig Probieren angesagt. Da wird auch klar, wie sich hier Produktionstoleranzen auswirken…